Wer ist UNDER ONE SKY?

UNDER ONE SKY ist ein Zusammenschluss von vier Musikern, Komponisten und Produzenten:

Alex Schneider, Peter Wieschermann, Volker Dorsch und Erik Millgramm.

Was will UNDER ONE SKY?

Die Welt ist schnell geworden. Zu schnell für viele Menschen! UNDER ONE SKY hat Klänge geschaffen, die jedem die Möglichkeit geben, abzuschalten. UNDER ONE SKY bringt die Menschen zur Ruhe. UNDER ONE SKY bringt die Seele zum Klingen.

UNDER ONE SKY hat sich musikwissenschaftlich und medizinisch mit dem Thema „Peace of Mind“ befasst ohne dabei das schöne Musikalische aus den Augen zu verlieren. Seit Jahrtausenden lassen sich Menschen von Musik faszinieren. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Musik gesund machen kann. Musik hat einen positiven Einfluss auf unser Seelenleben und das Immunsystem. Es gibt Rhythmen, Tonfolgen und Klänge die beruhigend auf Atem, Pulsschlag und die Gehirnaktivität wirken. Dieses Wissen haben wir musikalisch umgesetzt.

Das Besondere an „Peace of Mind“ ist, dass hier nicht eine Form der Klangtherapie nach bewährtem Muster betrieben wird. Es handelt sich vielmehr um kunstvolle, cineastische „Hör-Musik“ mit stark meditativem und wohltuendem Charakter.

Es entstand ein meditatives Konzeptalbum, das mit Einflüssen aus Folk, Ambient, Dub Reggae und Klassik spielt. Ein Album, das nach und nach in sehr tiefe sphärische Stimmungen hinabtaucht, um am Ende wieder sanft „aufzuwachen“. Peace of Mind beruhigt die Sinne. Wir glauben an die heilende Kraft der Musik, insbesondere die Kraft der Musik als solche.

Dabei greifen wir auf persönliche Erlebnisse zurück. Erik Millgramm – Initiator dieses Projektes war früher bereits als Musiker und Schauspieler aktiv. Danach kehrte er der Bühne den Rücken, um nach seinem Jurastudium als Rechtsanwalt für Medienrecht hinter der Bühne zu agieren. Ohne es zu merken, wurde im Laufe der Jahre sein Arbeitstag immer länger und die Belastung größer. Bis zu dem Zeitpunkt, als ihm förmlich die Luft ausging. Die medizinische Diagnose war bedrohlich. Die Zukunft ungewiss.

Das war der Punkt, an dem er sein gesamtes berufliches Leben hinterfragte und zu dem Ergebnis gelangte, dieses Leben so nicht weiterführen zu wollen.

In der Phase nach der Operation fand er zu seiner Musik zurück. Allerdings um viele Erfahrungen reicher.

Mitte 2014 entwickelte er Klänge, die ihm halfen, körperlich gesund zu werden. In dieser Zeit entstand die Idee zu „Peace of Mind“.

Da passte es gut, als sich plötzlich sein alter Freund Alex meldete. Erik berichtete ihm von seinem Projekt und Alex war sofort begeistert. Schnell fanden sich mit Volker und Peter zwei weitere alte musikalische Weggefährten, die ebenfalls sofort an das Projekt glaubten.

Das Ergebnis der wundervollen und intensiven Zusammenarbeit lässt sich nun nach knapp drei Jahren „Arbeit“ auf „Peace of Mind“ hören.

Ein Album, das zum Abschalten, zum Träumen geradezu einlädt.

Wie sollte man die Musik von UNDER ONE SKY idealerweise hören?

Suche Dir einen Ort der Stille und idealerweise einen Ort, an dem du dich bequem hinlegen kannst, um Dir eine gute Stunde nur für Dich zu gönnen. Die Musik wird Bilder für Dich erzeugen. So ging es allen Testhörern von UNDER ONE SKY. Jeder erzählte UNDER ONE SKY nach dem Hören der CD eine andere Geschichte. Aber alle Geschichten hatten eine positive Ausrichtung.

Gerade in einer Zeit, in der viele Menschen sich erschöpft und ausgebrannt fühlen, sind regelmäßige Auszeiten von großer Wichtigkeit.

Gönn dir Zeit. Zeit! Zeit für Dich!

Traumreise

Als ich mich vor rund 3 Jahren mit Erik Millgramm über sein Musikprojekt, “durch Musik die Seele zum Klingen zu bringen“, unterhielt, entstand eine gemeinsame Vision.

Ich fragte mich, könnte man nicht auch behinderte Menschen, Frühchen, Wachkomapatienten durch die Musik von „UNDER ONE SKY“ auf einer basalen Ebene erreichen? Könnte man durch den Klang der körpereigenen Basis-Geräusche ein Urgefühl der tiefsten inneren Geborgenheit und Zufriedenheit hervorrufen? Diese Fragen stellten sich bedingt durch meine Arbeit als Motopädin u.a. mit Menschen mit einer Behinderung. Eine anspruchsvolle Aufgabe, wie mir schien. Es folgten zu diesen Fragen viele Gespräche mit Erik Millgramm und die Ergebnisse lösten sich später nach und nach in Musik auf.

Auf Grundlage von der basalen Stimulation der therapeutischen Behandlung von schwerst mehrfach behinderten Menschen wurden u.a. hierzu Herztöne, Bauchgeräusche, sowie Schwingungen über Klangschalen und Resonanzkörper in Musik eingebunden, welche dazu führen, dass Gefühle der inneren Geborgenheit und Urinstinktes aus dem Mutterleib erzeugt werden. Zudem führt die Musik zu Reaktionen nicht nur bei Menschen mit Behinderungen sondern auch bei Wachkomapatienten und auch Frühchen. Die Musik blendet äußere Reize aus, und eröffnet die Chance, so zur inneren Mitte zu finden. Es eröffnet sich so ein Zugang zwischen der Welt der Patienten und der realen Welt. Damit ist nicht nur ein Einsatz für die Therapie für Menschen mit Behinderung gegeben, die Musik eignet sich auch perfekt zur Entspannung und Meditation für alle Menschen. Ich kenne keine Musik, die auch nur ansatzweise vergleichbar ist. Sie ist großartig und wunderschön zu hören. Es wurde eine Musik geschaffen, die Geborgenheit bietet und Zufriedenheit des „Innern ich’s“ schafft.

Britta Schulze

Galerie

Under One Sky – Die Band

Under One Sky – Birthday

Kölner Stadtanzeiger

Quelle: Kölner Stadtanzeiger vom 30.12.2017

Artikel online lesen

Sonntag Express

Quelle: Sonntag Express vom 18.02.2018, Seite 20

Instagram
FB-f-Logo__blue_1024
youtube_social_squircle_red

Slow Down Yoga

Slow Down möchte euch mit der Yoga App eine Tür zur Entspannung öffnen und euch Kraft und Motivation schenken. Yoga, angereichert mit der entspannenden Musik von UNDER ONE SKY. Eine Stunde Zeit. Zeit für euch. Sagt jetzt nicht, woher sollen wir uns die eine Stunde hernehmen?! Wenn Ihr diesen Gedanken tatsächlich im Kopfe tragt, dann ist es bereits weit mit Euch fortgeschritten und ihr braucht die „Tür“ dringender als ihr augenblicklich denkt. Seit achtsam mit Eurem Körper. Betreibt keinen Raubbau.

Plattenfirma

UNDER ONE SKY, represented by Erik Millgramm, signs the record deal with Telamo, represented by managing director Ken Otremba.
UNDER ONE SKY, represented by Erik Millgramm, signs the record deal with Telamo, represented by managing director Ken Otremba.
Ken Otremba & Erik Millgramm
Ken Otremba & Erik Millgramm

Art Collection

Musik und Kunst gehören zusammen – dachte sich UNDER ONE SKY, denn die Vision von UNDER ONE SKY ist größer, als „nur“ Musik zu machen.

Ihre musikalische Botschaft von „Entspannung und dem Frieden des Geistes in alle Richtungen“ sollte nicht nur hörbar sondern auch sichtbar sein.

So besteht das Ziel, Künstler zu finden, die diese Vision teilen und auf Ihre Art bereits umgesetzt haben, oder durch die Musik von UNDER ONE SKY dazu inspiriert werden.

Eine Botschaft verbreitet sich schneller und besser, wenn man sie nicht nur als Bild an der Wand hängen hat, sondern auch als Kleidung auf dem Körper trägt.

Mit der Malerin Uschi Ellison fanden sich in kurzer Zeit so viele Gemeinsamkeiten, dass eine Zusammenarbeit wie von selbst entstand. Ihre Weltoffenheit und die Botschaft ihrer Bilder beweisen dies trefflich. „Genieße und sei im Moment!“

Zwei ihrer großartigen Motive können ab sofort auf T-Shirts über den Shop bei www.underonesky.de bestellt werden.